UNTERNEHMEN

Kehrtwende

Volkswagen Größenwahn und eine verkorkste Kultur haben Deutschlands wichtigsten Industriekonzern in den Abgasskandal und die gefährlichste Krise seiner Geschichte geführt. manager magazin schreibt, wie der neue Chef Matthias Müller aufräumen will – und was er von der Wiederauferstehung Toyotas lernen kann.

Das Ende des Hoch­muts Volks­wa­gens neu­er Kon­zern­chef Mat­thi­as Mül­ler (links). To­yo­ta-Len­ker Akio To­yo­da ver­neigt sich 2011 vor Gäs­ten.

Brief EPA dis­ku­tiert“,

„Maß­nah­men ein­zu­lei­ten“,

„Rück­ruf?“

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 11/2015.