Management

Allianz goes Google

Management Konzernchef Oliver Bäte baut die Traditionsadresse in ein Digitallabor um. Das Ergebnis wird zeigen, wie wandlungsfähig die deutsche Wirtschaft ist.

Oli­ver Bäte Die Num­mer eins der Al­li­anz greift ra­di­kal in Ab­läu­fe und Struk­tu­ren ein

Es ist der letz­te Mon­tag im April, gleich schläg­t's zwölf. Ganz in Weiß strahlt das Au­di­to­ri­um der Mün­che­ner Al­li­anz-Zen­tra­le, lang­sam wird das Licht her­un­ter- und die Mu­sik hoch­ge­fah­ren. Auf der Lein­wand zieht der Früh­ling ein, die Son­ne lacht, die Men­schen mö­gen und um­ar­men sich. Mit­ten­drin Kon­zern­chef Oli­ver Bäte (51) und sei­ne Kol­le­gen aus dem Top­ma­nage­ment.

Es ist der Be­ginn ei­ner gro­ßen In­sze­nie­rung.

Nach ein paar Mi­nu­ten ver­schwin­det Bäte von der Lein­wand und taucht auf der Büh­ne auf, der dun­kel­blaue An­zug ist mo­disch eng ge­schnit­ten, er be­wegt sich schnell und drah­tig.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 6/2016.