ZEITLUPE

Die Uhr zur Wiesn

Pas­sen­der Zeit­geist zum Ok­to­ber­fest: Seit Juni lockt IWC nicht nur mit ei­ner neu­en Bou­tique, son­dern auch mit der li­mi­tier­ten Spe­zia­le­di­ti­on „Por­tu­gie­ser Chro­no­graph Rat­tra­pan­te Edi­ti­on Bou­tique Mu­nich“. 250 Ex­em­pla­re in Weiß-Blau, auf der Rück­sei­te die Frau­en­kir­che ein­gra­viert, ver­packt im Edel­stahl­ge­häu­se. Das Hand­auf­zugs­werk hat IWC so mo­di­fi­ziert, dass es 44 Stun­den Gang­re­ser­ve meis­tert. Soll­te für eine Par­ty im Zelt rei­chen; 11 900 Euro.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 10/2017.