GE­LIEB­TE EINHÖRNER Ro­bert Küf­ner (u.) baut ge­ra­de in Flo­ri­da mit Till Wend­ler (l.) und Flo­ri­an Rei­ke (da­ne­ben) eine In­vest­ment­fir­ma auf. Sie ha­ben Mil­lio­nen mit Kryp­towäh­run­gen wie Bit­co­in ge­macht.

UNTERNEHMEN

DIE BLASE IHRES LEBENS

BITCOIN Die wildeste Internetspekulation seit dem Dotcom-Boom greift um sich. Und produziert eine neue Generation von Multimillionären.

Flo­ri­an Rei­ke (22), blei­ches Ge­sicht, zer­zaus­te Haa­re, schwar­ze Adi­das-Trai­nings­ja­cke, hat seit vier Jah­ren kei­ne Nacht mehr als vier Stun­den ge­schla­fen. Ei­gent­lich, sagt er, schläft er gar nicht mehr ein. Er wacht nur noch ir­gend­wo auf.

Der ers­te Blick geht dann zu sei­nem Smart­pho­ne, die Kur­se von Kryp­towäh­run­gen wie Bit­co­in che­cken.

Als Schü­ler hat Rei­ke an­ge­fan­gen, in Bit­co­ins zu in­ves­tie­ren. Um sie zu fi­nan­zie­ren, hat er Blut ge­spen­det und im Bur­ger-La­den ge­ar­bei­tet.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 11/2017.