ZEITLUPE

Feines Arbeits­gerät

Das Mar­ke­ting von No­mos kommt für die neue Se­rie „At Work“ in ge­wohnt schlak­si­gem Ton da­her: „Bes­ser als der Chef ge­klei­det“, lau­tet der Slo­gan. 14 Mo­del­le für den Bü­ro­all­tag ha­ben die Uhr­ma­cher aus Glas­hüt­te ent­wi­ckelt – ex­tra flach, ex­tra groß, ex­tra pu­ris­tisch. Alle aus­ge­stat­tet mit dem im ei­ge­nen Haus ent­wi­ckel­ten High-End-Au­to­ma­tik­ka­li­ber DUW 3001, so auch die „Me­tro neo­ma­tik 39 sil­ver­cut“ mit ge­schlif­fe­nem Zif­fer­blatt. 3180 Euro.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 12/2017.