DRESSCODE

Kuschel­rocker

FÜR DIE SOF­TE RE­BEL­LI­ON (Bil­der von oben) Sty­li­sche Le­der­ja­cken von Ve­te­ments, 4250 Euro; von Saint Lau­rent, 3290 Euro; von Mai­son Mar­gie­la, 2900 Euro; von Pra­da, 2500 Euro.

Die Le­der­ja­cke ist Kult. Nicht weg­zu­den­ken aus der Gar­de­ro­be der Hol­ly­wood-Aben­teu­rer von Mar­lon Bran­do bis Har­ri­son Ford/​In­dia­na Jo­nes. Das Klei­dungs­stück schlecht­hin für die coo­len Ker­le. Ent­wi­ckelt wur­de sie ur­sprüng­lich als funk­tio­nel­les Teil für Pi­lo­ten und Mo­tor­rad­fah­rer, und im­mer wie­der ma­chen De­si­gner sti­lis­ti­sche An­lei­hen bei der iko­ni­schen Bi­ker-Kut­te, ein biss­chen Re­bel­len­tum kann ja nicht scha­den. In der neu­en Sai­son wird der Re­bell nun sub­ti­ler. Sof­te­res, leich­te­res Le­der macht die Ja­cken be­que­mer (und teu­er). Der dä­ni­sche Hyg­ge-Trend mit der Li­zenz zum Ku­scheln und Co­coo­n­ing ist auch in der Her­ren­mo­de an­ge­kom­men.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 3/2017.