TRENDS

Mastertitel! Wozu?

BILDUNG Thiel Fellowship, Udacity, 42 – neue, radikal andere Hochschulmodelle wollen junge Talente fit fürs Zeitalter der künstlichen Intelligenz machen. In Berlin startet nun das erste deutsche Projekt.

DER MEN­TOR Der deutsch­stäm­mi­ge In­ves­tor Pe­ter Thiel (r.), im Si­li­con Val­ley eine In­stanz, lehnt kon­ven­tio­nel­le Hoch­schul­bil­dung ab. Mit groß­zü­gi­gen Sti­pen­di­en fi­nan­ziert er Ta­len­te wie Chris­to­pher Olah (l.), der statt zu stu­die­ren ei­nen neu­en 3-D-Dru­cker ent­wi­ckelt hat.

Peter Thiel hält nicht viel von sei­nes­glei­chen. Der deutsch­stäm­mi­ge Si­li­con-Val­ley-In­ves­tor, reich ge­wor­den mit dem Ver­kauf des von ihm mit­ge­grün­de­ten Be­zahl­diens­tes Pay­Pal, wird ge­fürch­tet für sei­ne po­li­tisch un­kor­rek­ten An­sich­ten und sei­ne oft ät­zen­de Kri­tik. Don1ald Trump fin­det er su­per, die Ab­sol­ven­ten ame­ri­ka­ni­scher To­p­uni­ver­si­tä­ten hält er da­ge­gen für un­taug­lich, um „un­se­re Zi­vi­li­sa­ti­on auf ein nächs­tes Le­vel zu brin­gen“. Sie hät­ten die dazu nö­ti­gen Tech­no­lo­gi­en nicht drauf.

Selbst hoch­re­nom­mier­te Adres­sen wie Stan­ford, das Cal­Tech oder das Mas­sa­chu­setts In­sti­tu­te of Tech­no­lo­gy (MIT) wür­den heu­te nur noch strom­li­ni­en­för­mi­ge Kon­for­mis­ten aus­bil­den, die kei­ne Ah­nung von Un­ter­neh­mer­tum hät­ten, läs­tert Thiel. Weil sie oben­drein hor­ren­de Ge­büh­ren ver­lan­gen und vie­le Stu­die­ren­de in die Ver­schul­dung trei­ben, stürz­ten sich die Eli­te­ab­sol­ven­ten nicht in in­no­va­ti­ve High­tech­pro­jek­te, son­dern heu­er­ten lie­ber bei tra­dier­ten Bes­ser­ver­die­ne­r­adres­sen an: In­vest­ment­ban­ken, Law-Firms oder Un­ter­neh­mens­be­ra­tun­gen.

Um die­se un­heil­vol­le Ent­wick­lung auf­zu­hal­ten, ver­gibt Thiel all­jähr­lich Sti­pen­di­en in Höhe von je­weils 100 000 Dol­lar an gut zwei Dut­zend Be­wer­ber im Al­ter un­ter 22 Jah­ren. Be­din­gung: Die Ge­för­der­ten dür­fen zwei Jah­re lang kei­ne Hoch­schu­le be­tre­ten. Sie müs­sen sich mit tech­ni­schen Neue­run­gen be­fas­sen und Fir­men grün­den wol­len.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 4/2017.