DRESSCODE

Bunt fürs Leben

IN­DIAN SUM­MER (von oben): Jeans­ja­cke mit Patch­work von Mai­son Mar­gie­la, 1100 Euro ; Baum­woll­pull­over von Ka­pi­tal, Preis auf An­fra­ge ; Guc­ci-Ja­cke, Preis auf An­fra­ge ; Schu­he von Loewe, 690 Euro.

Es scheint, als hät­ten sich die De­si­gner in Völ­ker­kun­de­mu­se­en her­um­ge­trie­ben und al­les mit­ge­nom­men, was an Far­ben und Mus­tern so da ist. Schuh­de­si­gner Chris­ti­an Lou­bou­tin (der mit den ro­ten Soh­len) hat ge­ra­de mit me­xi­ka­ni­schen Maya Ta­schen ent­wor­fen, ein Hopi-Stamm aus Ari­zo­na in­spi­riert das Mo­de­la­bel Ka­pi­tal zu Pul­lis mit my­thi­schen Don­ner­vö­geln als Sym­bol für Kraft, Loewe spielt Cow­boy und In­dia­ner mit ei­ner Art Pfer­de­de­cken­man­tel, und Al­les­san­dro Mi­che­le, Chef­de­si­gner bei Guc­ci, pimpt Blou­sons mit Fan­ta­sie­ap­pli­ka­tio­nen ir­gend­wo zwi­schen in­di­scher Pun­jab-Sti­cke­rei, Al­pen­tracht und Mas­sai-Hals­schmuck. Bunt ist das neue Schwarz. An­ders als in der Po­li­tik.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 9/2017.