TRENDS

MARKENVER­SAGEN

REPUTATION Viele deutsche Unternehmen vernachlässigen ihr Image. Dabei kann ein guter Name für einen Großteil des Umsatzes sorgen.

GRO­ßES REI­NE­MA­CHEN Mie­le ge­nießt bei Kun­den ho­hes Ver­trau­en. Für eine kos­ten­lo­se Wä­sche ma­chen sich Fes­ti­val­be­su­cher 2017 in den Nie­der­lan­den schon mal frei.

Wirk­lich über­lebt hat von der Ur­sprungs­idee nur eins, der ei­ge­ne An­spruch, „im­mer bes­ser“ zu sein als die an­de­ren. Als der Tech­ni­ker Carl Mie­le und der Kauf­mann Rein­hard Zin­kann die Fir­ma 1899 in Her­ze­b­rock grün­de­ten, bau­ten sie noch Milch­zen­tri­fu­gen. Heu­te setzt der Kon­zern welt­weit Maß­stä­be mit Kü­chen, Wasch­ma­schi­nen und Sau­g­ro­bo­tern. „Mie­le steht wie kein zwei­tes Un­ter­neh­men für Qua­li­tät und Halt­bar­keit“, sagt Ur­en­kel Mar­kus Mie­le. „Im­mer bes­ser, das ist un­ser ge­ne­ti­scher Code. Seit 119 Jah­ren“, er­gänzt Rein­hard Zin­kann ju­ni­or.

Klingt sprö­de und we­nig ori­gi­nell, aber hip soll es ja auch nicht sein. Wäh­rend das Ver­trau­en in die Wirt­schaft sinkt, Skan­da­le und Miss­ma­nage­ment für eine Ent­frem­dung zwi­schen Kun­den und Kon­zer­nen sor­gen, führt das Ge­spann den Fa­mi­li­en­be­trieb in vier­ter Ge­ne­ra­ti­on eben­so ge­räusch­los wie ef­fi­zi­ent. Ihr Ge­heim­nis: ein gu­tes Pro­dukt und eine Mar­ken­füh­rung, die sich treu bleibt und nicht ver­sucht, je­den Hype mit­zu­ma­chen.

„Eine Mar­ke ist wie ein Kon­to, auf das man ein­zah­len muss“, sagt Mie­le. Der ge­schäfts­füh­ren­de Ge­sell­schaf­ter be­schäf­tigt über 300 Mit­ar­bei­ter, die je­des Ge­rät tes­ten. In ei­nem La­bor lau­fen 180 Ma­schi­nen rund um die Uhr, um eine Nut­zungs­dau­er von 20 Jah­ren zu si­mu­lie­ren. Ein lan­ges Le­ben ist für ein Mie­le-Ge­rät Pflicht. Da­für darf es auch mehr kos­ten. In­tern lau­tet die Vi­si­on der Gü­ters­lo­her, die ver­trau­ens­wür­digs­te und be­geh­rens­wer­tes­te Mar­ke der Welt zu er­schaf­fen. Preis­kämp­fe sind tabu.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 10/2018.