UNTERNEHMEN

WOLFSBURGER ICH-AG

VOLKSWAGEN Der neue Konzernchef Herbert Diess braucht bei der Arbeit keine Freunde, er nutzt seine Macht. Doch kaum einer der Topmanager vertraut ihm. Das könnte sein größtes Problem werden.

„Ich möch­te mich bei Ih­nen für Ihre an­hal­ten­de Un­ter­stüt­zung be­dan­ken; auch da­für, dass Sie mich per­sön­lich un­ter­stützt ha­ben. Ohne Ihre po­si­ti­ven Kom­men­ta­re wäre ich wahr­schein­lich schon drau­ßen.“

Her­bert Diess am 14. März 2017 auf Volks­wa­gens Ca­pi­tal Mar­kets Day zu ei­ner Grup­pe In­ves­to­ren und Fi­nanz­markt­ana­lys­ten


Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 5/2018.