LEBEN

„Unsägliche Diskussionen“

OUT OF OFFICE Mobilfunk-Boss Christoph Vilanek über Wassersport und seinen Intranetblog.

Chris­toph Vila­n­ek (51) kommt mit dem Fahr­rad ins Re­stau­rant „Bob­by Reich“ an der Au­ßen­als­ter. Der Vor­stands­chef des Mo­bil­funk­an­bie­ters Fre­e­net wohnt ganz in der Nähe, in ei­ner Ei­gen­tums­woh­nung in Win­ter­hu­de. Vila­n­ek, Turn­schu­he, rote Hose, wei­ßes Hemd, be­stellt eine Ap­fel­schor­le zu Mat­jes mit Kar­tof­fel­sa­lat ("das kön­nen die hier"). Da­nach prä­sen­tiert er stolz sein Boot, das hier an der Als­ter liegt.

Herr Vila­n­ek, Ihre „Gi­u­lia“ ist eine recht be­schei­de­ne Jol­le.

Ja, das ist ein ge­brauch­tes Boot, koa Jacht! Ich tei­le es mir mit ei­nem Kol­le­gen aus Oth­mar­schen, den ich seit über 20 Jah­ren ken­ne.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 10/2019.