ACHTEN SIE AUF ...

Andreas Baumgärtner

BOGNER Mit dem Designer und CEO an der Spitze bekommt die Marke eine neue Chance.

Manch­mal tan­zen bei Bo­gner nicht nur die Schnee­flo­cken. Zur Ber­lin Fa­shion Week be­weg­ten sich Mo­dels im Takt des DJ-Sounds durch das E-Werk und führ­ten ex­zen­tri­sche Schnee-Out­fits mit rie­si­gen Fell­müt­zen vor. Wil­ly Bo­gners (77) Bot­schaft nach Jah­ren der Kri­se: Hur­ra, wir le­ben noch. An­dre­as Baum­gärt­ner (54), ehe­mals Marc-O'­Po­lo-Chef, dann De­sign- und Mar­ke­ting­lei­ter bei dem Mün­che­ner Sport­mo­de­la­bel, soll es als CEO rich­ten und das Un­ter­neh­men wie­der auf Wachs­tums­kurs steu­ern.

Jah­re­lang wa­ren die über­la­de­nen Krea­tio­nen eher et­was für die Rus­sen­dis­co mit an­schlie­ßen­dem Al­ten­tanz als für die mo­de­be­wuss­te Kli­en­tel, die statt­des­sen lie­ber Mar­ken wie Mon­cler trug. Baum­gärt­ner gibt sich in sei­nem Büro im mo­der­nen Ski­hüt­ten­stil denn auch zu­rück­hal­tend. Statt gro­ßer Wor­te wählt er Ma­na­ger­pro­sa: „Wir müs­sen hart kämp­fen, um un­se­ren Plan zu er­fül­len.“

Ers­te Er­fol­ge kann er vor­wei­sen: Für das Ge­schäfts­jahr 2018 (zu Ende Ok­to­ber) ver­zeich­net er rund 158 Mil­lio­nen Euro Um­satz. Das Plus von 5 Pro­zent ge­gen­über dem Vor­jahr mar­kiert den Tur­naround nach vier Jah­ren Um­satz­ver­fall. So­gar ei­nen klei­nen Vor­steu­er­ge­winn er­war­tet der Mo­de­mann. In­ves­tiert hat er in die Mo­der­ni­sie­rung des Tra­di­ti­ons­be­triebs. Mehr als eine Mil­li­on Euro flos­sen in Soft­ware zur Steue­rung von Ein­kauf, Fer­ti­gung und Ver­trieb, um end­lich die feh­ler­an­fäl­li­gen Ex­cel­Lis­ten ab­zu­lö­sen. Jetzt muss sich zei­gen, ob die vom De­si­gner Baum­gärt­ner kon­zi­pier­te Kol­lek­ti­on neue Kun­den be­geis­tern kann. Im­mer­hin: Zur Show in Ber­lin er­schie­nen ne­ben tra­di­tio­nel­len Ein­käu­fern auch Ver­tre­ter der hip­pen On­lines­to­res Sty­le­bop, Za­lan­do und Sty­light.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 2/2019.