LEBEN

Sein Gefühl von Freiheit

OUT OF OFFICE Gumball-Rallye-Impresario Maximillion Cooper über die Ökonomie der Dekadenz.

Maxi­mil­li­on Co­oper (46) fir­miert seit 20 Jah­ren als Life­sty­leun­ter­neh­mer. Er ver­dient Geld mit Ver­an­stal­tun­gen, Mer­chan­di­sing und Li­zenz­ver­käu­fen; „For­bes“ schätzt den Wert sei­ner Mar­ke­ting­fir­ma auf etwa 300 Mil­lio­nen Dol­lar. Be­kannt ist vor al­lem sei­ne Ral­lye Gum­ball 3000, be­setzt mit vor­wie­gend pro­mi­nen­ten Teil­neh­mern aus Show­biz, Wirt­schaft und Sport, dar­un­ter Leu­te wie Da­vid Beck­ham, Le­wis Ha­mil­ton, aber auch Joko und Klaas. Of­fi­zi­el­le Start­ge­bühr 2019: 50.000 Pfund. 100 Mil­lio­nen Men­schen in 60 Län­dern ver­fol­gen die schril­le Tour via TV und on­line.

MM Uns droht die Kli­ma­ka­ta­stro­phe, wir dis­ku­tie­ren über Fein­staub, Erd­er­wär­mung und Die­selskan­dal – war­um brau­chen wir in sol­chen Zei­ten eine Au­to­ral­lye?

MA­XI­MIL­LI­ON CO­OPER Ich muss jetzt ein biss­chen lä­cheln. Die­se Fra­ge stel­len nur die Deut­schen. Nie­mand an­de­rem rund um den Glo­bus wür­de das ein­fal­len.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 2/2019.