ABSTEIGERIN

Malika Mansouri

verduftet von Douglas.

Dou­glas-Che­fin Tina Mül­ler (50) will Eu­ro­pas größ­te Par­fü­me­rie­ket­te auf Ef­fi­zi­enz trim­men – und macht da­bei auch vor ih­rem Spit­zen­per­so­nal nicht halt. Nun muss Ma­li­ka Man­sou­ri (47) ver­duf­ten. Mül­ler hat­te die frü­he­re Me­tro- und Rewe-Kraft Mit­te Ja­nu­ar 2018 für eine zen­tra­le Auf­ga­be en­ga­giert. Man­sou­ri soll­te in der neu ge­schaf­fe­nen Funk­ti­on des In­ter­na­tio­nal Head of Pri­cing da­für sor­gen, dass Eu­ro­pas Markt­füh­rer end­lich die von Mül­lers Vor­gän­ge­rin Isa­bel­le Pa­ri­ze (62) an­ge­zet­tel­te Preis­schlacht be­en­det. Ge­lun­gen ist das bes­ten­falls be­dingt.

Man­sou­ris Auf­ga­ben tei­len sich nun die eben­falls An­fang 2018 für Son­der­auf­ga­ben ver­pflich­te­te frü­he­re OC&C-Be­ra­te­rin Kon­stan­ze Gal­li­na­tus (37) und die Län­der­or­ga­ni­sa­tio­nen. In Deutsch­land hat Mül­ler da­für den Obi-Ma­na­ger Ulf Pe­ter­sen (39) ver­pflich­tet.

Man­sou­ri ist be­reits der fünf­te Ab­gang auf Hol­din­ge­be­ne seit Mül­lers Amts­an­tritt Ende 2017, al­ler­dings die ers­te Frau. Weil Dou­glas spa­ren muss, wur­den zu­letzt die Auf­ga­ben von Sup­p­ly-Chain-Chef Tim Blisch­ke (48) und Mar­ke­ting­chef Lu­cas van Eeghen in­tern neu ver­teilt.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 8/2019.