EINSTEIGER

Dieter Zetsche

zieht bei Aldi Süd ein.

u

So rich­tig stolz auf das Ver­mächt­nis ih­res ver­stor­be­nen Groß­va­ters Karl Al­brecht sind Pe­ter Max Heis­ter (42) und sein Bru­der Chris­ti­an (39) of­fen­kun­dig nicht. Man­cher Ge­sprächs­part­ner be­rich­tet, den bei­den schei­ne es mit­un­ter fast pein­lich, dass ihr Ver­mö­gen aus dem Ver­kauf bil­li­ger But­ter und Ba­na­nen in Aldi-Süd-Fi­lia­len stammt.

Nun kön­nen sich die Grün­de­ren­kel im­mer­hin mit Pro­mi­nenz schmü­cken: Die­ter Zet­sche (66), bis Mai Vor­stands­chef der Daim­ler AG und seit­her Ober­kon­trol­leur von Tui, zieht in den Bei­rat von Aldi Süd ein. Der Au­to­ma­na­ger pflegt eine enge Ver­bin­dung zum Daim­ler-Auf­sichts­rat und ehe­ma­li­gen BASF-Chef Jür­gen Ham­brecht (73), der 2016 aus dem Aldi-Gre­mi­um aus­schied.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 9/2019.