ZEITLUPE

Wem die Stunde schlägt

Gro­ßes Kon­zert auf klei­ner Büh­ne: die Ma­nu­fak­tur Au­de­mars Pi­guet fei­ert das De­büt der „Code 11.59 Gran­de Son­ne­rie Ca­ril­lon Su­per­son­ne­rie“. 498 Tei­le und meh­re­re Pa­ten­te ste­cken in dem neu­en Hand­auf­zugs­ka­li­ber, das nicht wie bei ei­ner Mi­nu­ten­re­pe­ti­ti­on üb­lich mit zwei, son­dern mit drei Gongstä­ben die Uhr­zeit satt er­klin­gen lässt, in ei­nem Re­so­nanz­kör­per aus Weiß­gold. Auch der Preis lässt auf­hor­chen: ab cir­ca 700.000 Euro.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 12/2020.