UNTERNEHMEN

DUELL DER GIGANTEN

WALMART Der größte Einzelhändler der Welt stemmt sich erfolgreich gegen Amazon. Ein Lehrstück auch für die bedrohten deutschen Filialisten.

ONCE UPON A TIME Eine Fa­mi­lie in Ful­ton, New York, schiebt den Ein­kauf bei Wal­mart zum Auto. Das Bild könn­te Sel­ten­heits­wert ge­win­nen. Denn der Dino wan­delt sich zum Di­gi­tal­kon­zern.

Unter Wal­mart-Mit­ar­bei­tern kur­siert ein Vi­deo, das die Welt so zeigt, wie de­ren Chef Doug Mc­Mil­lon (53) sie gern hät­te. „Star Wars“-Hel­din Prin­zes­sin Leia hängt mit ih­rem Raum­schiff die dunk­le Macht Darth Va­der ab. Auf des­sen Zer­stö­rer prangt ein Logo, das un­ver­kenn­bar an Ama­zon er­in­nert. Es ist der Trai­ler ei­ner epi­schen Schlacht mit klar ver­teil­ten Rol­len: Gut ge­gen Böse.

2016 be­schloss Mc­Mil­lon, Wal­mart, ei­nen Gi­gan­ten mit 2,2 Mil­lio­nen Mit­ar­bei­tern und 514,4 Mil­li­ar­den Dol­lar Um­satz, in ein wen­di­ges Kriegs­schiff zu ver­wan­deln und den Auf­stand ge­gen Ama­zon zu wa­gen. Was zu er­war­ten war: Das Im­pe­ri­um schlägt zu­rück, mit al­ler Macht.

Das Du­ell der Gi­gan­ten ver­schlingt in­zwi­schen Mil­li­ar­den. Die Schlacht in den fer­nen USA zeigt, dass sich der Kampf ge­gen die Kon­kur­renz aus dem In­ter­net er­folg­reich füh­ren lässt – aber nur, wenn die Be­reit­schaft zu fi­nan­zi­el­len Op­fern gi­gan­tisch ist. Und es zeigt auch, wie es klas­si­sche Händ­ler aus­ein­an­der­rei­ßen kann, weil der Wi­der­stand in den ei­ge­nen Rei­hen wächst.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer manager-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 2/2020.